Hermann Burte

Veröffentlicht am 12.11.2019 in Presseecho

Hermann Burte, geboren als Hermann Strübe 1879 in Maulbrug, gestorben 1960 in Lörrach, war Schriftsteller, Maler und Heimatdichter. Burte war aber nicht nur Dichter, sondern als Schriftsteller früh  Anhänger völkischen und später nationalsozialistischen Gedankenguts. 1936 trat er in die NSDAP ein.

weiter unter 

Hermann Burte (veröffentlicht am Di, 12. November 2019 auf badische-zeitung.de)

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden