„Keine Verschlechterung Richtung Basel zu erkennen“

Veröffentlicht am 18.04.2020 in Presseecho

Efringen-Kirchen. Ein Bürger aus Efringen-Kirchen hatte sich vor einigen Wochen an den SPD-Ortsverein gewandt, weil er durch den Sommerfahrplan der Regionalbahn eine Verschlechterung der bisherigen Anbindung besonders auch für Pendler befürchtet. Der Ortsverein hatte sich daraufhin an die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg gewandt, die ihrerseits mitteilte, dass eine Verdichtung des Fahrplans aufgrund des derzeitigen Stands beim viergleisigen Ausbau der Rheintalstrecke derzeit nicht umsetzbar sei.

weiter unter 

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.efringen-kirchen-keine-verschlechterung-richtung-basel-zu-erkennen.daf5f12a-816a-4b2c-ba25-2aa67de1b3d0.html

veröffentlicht in der Oberbadischen v. 18.04.2020

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden