Burte-Halle oder nicht Burte-Halle?

Veröffentlicht am 29.09.2018 in Presseecho

Die SPD Efringen-Kirchen will die in der Gemeinde geplante Gedenkwoche zur nationalsozialistischen Reichspogromnacht vor 80 Jahren dazu nutzen, erneut über Hermann Burte zu diskutieren.   

Es ist ein Anliegen, das die SPD in Efringen-Kirchen schon vor Jahrzehnten mit Nachdruck vertrat: Der Dichter und Maler Hermann Burte (1879 bis 1960) sollte nicht mehr Namensgeber für Gemeindeeinrichtungen und -straßen sein.

weiter unter:

Burte-Halle oder nicht Burte-Halle? (veröffentlicht am Fr, 28. September 2018 um 19:16 Uhr auf badische-zeitung.de)

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden