SPD-Ortsverein organisiert Fahrrad-Exkursion des Rheinbegleitenden Fuß- und Radweges

Veröffentlicht am 29.07.2019 in Pressemitteilungen

Nachdem der SPD-Ortsverein von einem Bürger der Gemeinde zu kritischen Punkten der Rheinwegführung angeschrieben und um eine Stellungnahme gebeten wurde, wollen sich die Genossen nun ein Bild vor Ort über die im Schreiben vorgetragenen „Knackpunkte“ machen. So wurde auf der jüngsten Vorstandssitzung beschlossen, dazu eine Fahrrad-Exkursion als Sommerprogrammpunkt öffentlich anzubieten.

Nach Auskunft der „Tourismus Marketing Baden-Württemberg“ besteht die Möglichkeit, im Zuge der Zertifizierung des Rheinradwegs durch den ECF vorhandene Schwachstellen zu verbessern wie beispielsweise die minierte Wegführung entlang der A5, wo es laut und sehr windig ist und keine Beschattung durch Bäume gibt, zu schmale Brücken sowie die generelle Kollisionssituation Radfahrer/Fußgänger.

Bei der geplanten Fahrrad-Exkursion wollen die Genossen mit interessierten Bürgern vom Bahnhof Efringen-Kirchen mit dem Fahrrad nach Kleinkems und dann auf den parallel zum Rhein verlaufenden Fuß-/Radweg bis zur Kander-Mündung radeln und den Weg bewerten bzw. Verbesserungspotentiale definieren.

Anschließend geht es auf direkten Weg zurück an den Bahnhof Efringen-Kirchen.

Start: So. 04.08.2019 um 09:30 Uhr vom Bahnhof Efringen-Kirchen

Rückkehr: ca. 12:30 Uhr

Wegeführung: ca. insges. 19 km, Radwege nach Kleinkems, Rheinweg zur Kander-Mündung, direkter Weg zurück an Bahnhof Efringen-Kirchen

Mitbringen: Gute Laune, funktionsfähiges Fahrrad, obligatorischer Fahrradhelm, eventuell Regenschutz

Teilnahme: auf eigene Gefahr und Haftung, gebührenfreie Exkursion
Anmeldung: (bis 30.07.2019) und Fragen an Karl-Friedrich Hess: Tel. 07628 303 od. karl-friedrich.hess@t-online.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden