„Mit Geschichte bewusst umgehen“

Veröffentlicht am 31.10.2018 in Presseecho

Hermann Burte war nicht nur als Heimatdichter und Maler bekannt, sondern auch ein Verfechter der völkischen Ideologie und Anhänger nationalsozialistischer Ideen. In manchen Gemeinden fungiert er als Namensgeber für Straßen und Einrichtungen – so auch in Efringen-Kirchen. Daran stört sich die örtliche SPD. Saskia Scherer sprach mit dem Ortsvereins-Vorsitzenden Armin Schweizer.

weiter unter

https://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.efringen-kirchen-mit-geschichte-bewusst-umgehen.3b7b242e-36a4-4c85-9416-aaf05dbc1532.html

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden