12.11.2019 in Presseecho

Hermann Burte

 

Hermann Burte, geboren als Hermann Strübe 1879 in Maulbrug, gestorben 1960 in Lörrach, war Schriftsteller, Maler und Heimatdichter. Burte war aber nicht nur Dichter, sondern als Schriftsteller früh  Anhänger völkischen und später nationalsozialistischen Gedankenguts. 1936 trat er in die NSDAP ein.

weiter unter 

Hermann Burte (veröffentlicht am Di, 12. November 2019 auf badische-zeitung.de)

11.11.2019 in Presseecho

Solidarität mit der jüdischen Gemeinde in Lörrach und Efringen-Kirchen

 

Am 9. November jährte sich nicht nur der Tag des Mauerfalls in Berlin vor 30 Jahren, sondern auch die Reichspogromnacht vor 81 Jahren, bei der das nationalsozialistische Regime gewaltsam gegen Juden vorging. Die systematische Verfolgung begann – auch im Landkreis Lörrach. Bei Veranstaltungen in Lörrach und Efringen-Kirchen ganz unterschiedlicher Art wurde an diesen Schicksalstag erinnert. Ein Überblick.

weiter unter 

Solidarität mit der jüdischen Gemeinde in Lörrach und Efringen-Kirchen (veröffentlicht am Mo, 11. November 2019 um 08:00 Uhr auf badische-zeitung.de)

04.11.2019 in Ortsverein

Ehre wem Ehre gehört?

 

03.11.2019 in Presseecho

Blick auf ein düsteres Kapitel der Geschichte

 

EFRINGEN-KIRCHEN (BZ). 81 Jahre ist es her, dass das nationalsozialistische Regime und seine Unterstützer in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 Gewaltmaßnahmen gegen Juden verübten und jüdische Einrichtungen in Deutschland und Österreich zerstörten oder beschädigten. In Efringen-Kirchen erinnern zwei Veranstaltungen an diese Ereignisse damals. Zu der Veranstaltung am Samstag, 9. November, bei der Chrischonagemeinde laden das Orga-Team um Diakon Roy Paraiso ein, zu der zweiten am 10. November der SPD-Ortsverein.

weiter unter 

Blick auf ein düsteres Kapitel der Geschichte (veröffentlicht am Sa, 02. November 2019 auf badische-zeitung.de)

29.10.2019 in Pressemitteilungen

„Efringen-Kirchen und Hermann Burte heute“ SPD organisiert Informations- und Diskussionsveranstaltung

 

Soll die Hermann-Burte-Halle umbenannt werden? Und die Hermann-Burte-Straße ein Zusatzschild erhalten? Was spricht dafür und was dagegen?

Diesen Fragen will die SPD mit einer Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Teilnehmern am 10. November nachgehen.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden