24.07.2018 in Veranstaltungen

Aufruf zur Mahnwache

 

Um den betroffenen Bahnanwohnern weiterhin Gehör zu verschaffen, ruft der SPD-Ortsverein Efringen-Kirchen zu einer Mahnwache am Freitag, 27. Juli von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr vor dem Landratsamt Lörrach auf.

 

Anlass ist das nächste Treffen der „Begleitgruppe Rheintalbahn“, an dem im Beisein des Bahnbevollmächtigten für Baden-Württemberg das Thema „Gefahrgutzüge“ auf der Tagesordnung steht.

Unsere Forderung an die Bahn seit der Bahnveranstaltung im Februar d. J. in Efringen-Kirchen:

 

„Wir fordern eine bahninterne Lösung wie das Abstellen von Gefahrgutzügen in Wohngebieten vermieden werden kann, ohne sich nur auf die internationale Richtlinie RID zu berufen. Das wäre für uns verantwortungsvolle Bahnpolitik und Akzeptanz, dass Gefahrguttransporte auf die Schiene gehören.“

 

Mit freundlichen Grüßen

Armin Schweizer, Vors.

07.09.2017 in Veranstaltungen

Martin-Schulz-Bus

 

Martin Schulz am 16.09. in Freiburg

Der SPD-Ortsverein organisiert Mitfahrgelegenheiten zur Kundgebung

20.10.2016 in Veranstaltungen

Bring und Hol auf den 12. November verlegt

 

Anders als im Gemeindekalender angekündigt, findet die „Bring und Hol“ – Aktion des SPD-Ortsvereins Efringen-Kirchen nicht an diesem Samstag, dem 22. Oktober statt, sondern erst am 12. November. Die Verlegung musste vom Ortsverein aus organisatorischen Gründen vorge-nommen werden, wofür die SPD um Verständnis bittet. Weitere Informationen zu Bring und Holfinden Sie auf dieser Seite unter Termine.

20.10.2016 in Veranstaltungen

Bring und Hol auf den 12. November verlegt

 

Anders als im Gemeindekalender angekündigt, findet die „Bring und Hol“ – Aktion des SPD-Ortsvereins Efringen-Kirchen nicht an diesem Samstag, dem 22. Oktober statt, sondern erst am 12. November. Die Verlegung musste vom Ortsverein aus organisatorischen Gründen vorge-nommen werden, wofür die SPD um Verständnis bittet. Weitere Informationen zu Bring und Holfinden Sie auf dieser Seite unter Termine.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden